Recycling & ZLD

Nachhaltige Ressourcenschonung durch Recycling & ZLD

Die weltweite Knappheit von Ressourcen und Rohstoffen führt seit Jahrzehnten zu einer nachhaltigen Aktivierung von Wertstoffen, die der Wertschöpfungkette wieder zugeführt werden.

Mit der CONTURBEX Siebschneckenzentrifuge entwässern unsere Kunden beispielsweise Röntgenfilme zur Rückgewinnung von Silber, Kunststoffgranulate aus der Autoverwertung oder auch HDPE aus dem Recycling von Getränkeverpackungen. Dafür notwendige spezielle Spaltsiebe oder CONIDUR® Siebe zur Entwässerung entwickeln wir im eigenen Haus.

Die Salzbelastung von Abwässern z.B. aus der Kraftwerksindustrie oder der Kaliindustrie müssen minimiert werden. Dies wird unter anderem über Zero Liquid Discharge (ZLD) Anlagen erreicht. Die Entwässerung erfolgt in dieser Anwendung mit Dekantern, SHORTBOWL Dekantern, Schubzentrifugen und CONTURBEX Zentrifugen. Für die Entwässerung von grobem Rückstand haben sich unsere Schwingzentrifugen HSG bewährt.

Feinere Mischsalze aus Kristallisationsanlagen werden mit nachgeschalteten SHORTBOWL Dekantern, Schubzentrifugen und CONTURBEX Zentrifugen bei Temperaturen von teilweise über 100°C zentrifugiert. Die für diese Maschinen notwendigen hochlegierten Edelstähle, Hastelloy und Titanwerkstoffe werden mit entsprechendem Verschleißschutz aus Wolframkarbid, Stellite oder Keramiktiles versehen. In diesem von Innovationen getriebenen Markt erarbeiten wir für unsere Kunden immer neue und effizientere Lösungen für Beschichtungs-, Klebe- und Fügetechnik.

Titel
Copyright © Siebtechnik GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutz